Sprechzeiten · Vorsorgetermin · Kontakt · Kolopskopie-Wissen · Kolposkopie-Kurse
Praxis Dr. Jens Quaas Stralsund Frauenarzt
 
 
 
      DIN EN ISO 9001:2008
 

Urlaubs-Chemotherapie

Therapeutische Versorgung inklusive Chemotherapie am Urlaubsort - Ostseeraum und Umgebung

Onkologische Tagesklinik der Universitätsfrauenklinik Greifswald

Leiterin Frau Dr. med. A. Belau
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Wollweberstraße 1
17487 Greifswald
Telefon (03834) 866462
Telefax (03834) 866541
E-Mail: belau@uni-greifswald.de

Frauenarztpraxis & Schwerpunktpraxis für Gynäkologische Onkologie; Dysplasiesprechstunde

Herr Dr. J. Quaas
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
Grünthal 22
18437 Stralsund
Telefon (03831) 482880
Telefax (03831) 482881
E-Mail: dr@jquaas.de

>>> Anmeldebogen - Flyer

Liebe Patienten, liebe Kollegen,

wir möchten Sie mit dieser Information ermutigen, sich trotz notwendiger Therapie, einen angenehmen Urlaub zu ermöglichen. Die onkologische Therapie, insbesondere die Möglichkeiten der systemischen – z.B. Chemotherapie, hat sich in den letzten 10-15 Jahren deutlich verändert. Bewährte Medikamente und deren Kombinationen können viel effektiver eingesetzt werden, Neuerungen finden schneller Einzug in den therapeutischen Alltag. Grundlagen sind – neben kontrollierten Anwendungsstudien - das immer bessere Wissen um die Nebenwirkungen und ganz besonders aber die heute zur Verfügung stehenden, hochwirksamen Medikamente um diese zu mindern. Betroffene vertragen die Therapien heute besser als vor 20 Jahren. Dementsprechend wird sie weitestgehend ambulant durchgeführt.

Trotz der besseren Verträglichkeit der Chemotherapien bedeutet diese Phase der Erkrankung für die Patientinnen, über einen längeren Zeitraum in ständiger ärztlicher Behandlung zu sein. Geplante oder auch spontane Urlaubsreisen müssen verschoben werden, Familien mit schulpflichtigen Kindern können in den Ferien nicht verreisen. Auf Grund der schönen Lage im Ostseeraum ist es eine gute Möglichkeit, in unserer Region einen Urlaub zu planen und die notwendige Therapie ohne Zyklusverschiebungen mit einzubeziehen. Durch unsere langjährigen Erfahrungen im onkologischen Bereich sowie unserer Mitgliedschaft in verschiedenen nationalen und internationalen Studiengruppen (AGO, NOGGO) besteht auch die Möglichkeit, Therapien innerhalb von Studien durchzuführen. Ebenso können wir die Betreuung in den Therapiepausen (z.B. Blutbildkontrollen, Verordnung von notwendigen Medikamenten) gewährleisten. Bei größeren Problemen kann durch die Kooperation mit der Universitäts-Frauenklinik Greifswald die Möglichkeit einer stationären Betreuung gewährleistet werden.

Mit freundlichen Grüßen, Ihre

Frau OÄ Dr. med. Antje Belau

Herr Dr. med. Jens Quaas

Prof. Dr. med. Marek Zygmund
Chefarzt der Universitätsfrauenklink Greifswald

Organisatorisches

Auf unsere Homepage (siehe oben) und der der Universitätsfrauenklinik Greifswald finden Sie unter „Urlaubschemotherapie" ein Anmeldeformular, welches Sie sich herunterladen können. Dieses senden oder faxen Sie uns zu. Natürlich können Sie das Formular auch schriftlich oder telefonisch anfordern. Nach einer kurzen Rückmeldung sollte dem Urlaub nichts entgegenstehen. Selbstverständlich erhalten Sie nach der Therapie einen ausführlichen Bericht.

Die Durchführung aller Zyklen einer Chemotherapie ist nicht im Sinne unseres Angebotes. Wir verstehen uns als „Urlaubshelfer".

Bei der Vermittlung von Urlaubsunterkünften sind wir gern behilflich. Nützliche Informationen finden Sie unter www.nationalpark-vorpommersche-boddenlandschaft.de (Informationen für Touristen) oder auch www.zimmervermittlung-ruegen.de.

© 2002-2014 ABELNET