Aktivitäten

Mitarbeit in Gremien

  • seit 10/2017 stellvertretender Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Kolposkopie & Zervixpathologie in Deutschland.
  • seit 10/2016 Kooperierendes Mitglied Gynäkologisches Krebszentrum an der Universitätsfrauenklinik Greifswald
  • seit 7/14 Mitglied der Zertifizierungskommission Gynäkologische Krebszentren der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG)
  • seit 7/13 Mitglied im Vorstand des Tumorzentrums Vorpommern e.V.
  • seit 9/07 Leitung Kontaktbüro der AGCPC in Stralsund
  • seit 9/07 Leiter der Arbeitsgruppe Kolposkopie/Zertifizierungskommission der AGCPC
  • seit 3/06 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Kolposkopie & Zervixpathologie in Deutschland, (seit 8/07 Sekretär der Arbeitsgemeinschaft, seit 10/2017 stellvertretender Vorsitzender)
  • seit 2005 Kooperierendes Mitglied Brustzentrum Stralsund
  • seit 2004 Kooperierendes Mitglied Brustzentrum an der Universitätsfrauenklinik Greifswald
  • seit 2003 Redaktionelle Betreuung (Webmaster) von www.dysplasiezentren.de, einer Webseite der Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie & Kolposkopie zur Dartsellung von Dysplasiesprechstunden und Dysplasiezentren in Deutschland
  • seit 2001 Redaktionelle Betreuung (Webmaster) der offiziellen Homepage der Arbeitsgemeinschaft für Zervixpathologie & Kolposkopie; www.ag-cpc.de

aktuelle Referententätigkeiten

  • Kursleiter Kolposkopie-Fortgeschrittenenkurse nach AGCPC Kriterien zum Kolposkopiediplom z. B. Stralsund, Dresden
  • Kursleiter im Rahmen der Vereinbarung zu Basiskolposkopiekursen zwischen AGCPC & FBA z. B. Wiesbaden, Stralsund, Leipzig, Dresden
  • Referent im Rahmen von Kolposkopiekursen z. B. UFK Erlangen, UFK Tübingen, UFK Jena, Foko Düsseldorf, Köln, Berlin, Siegen, Jesteburg, Basel
  • seit 4/16 Leitung Stralsunder Kolposkopiekurse
  • seit 10/01 Leipziger Kolposkopiekurse an der Universitätsfrauenklinik Leipzig, Leitung: OA Dr. Kühndel, Dr. J. Quaas
  • seit 12/97 Wiesbadener Kolposkopiekurse, Leitung seit 9/2002

abgeschlossene Aktivitäten

  • 3/06 – 2/17 Redaktionelle Betreuung (Webmaster) von www.efc.cx, einer Webseite der Europäischen Gesellschaft für Kolposkopie
  • 3/00 – 3/15 Greifswalder Kolposkopiekurse an der Universitätsfrauenklinik Universitätsfrauenklinik der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald Leitung: Dr. J. Quaas, 16 Kurse
  • 7/12 – 6/15 Mitglied der IT Kommission der International Federation of Colposcopy and Cervical Pathology (Weltverband, IFCPC)
  • 2/03 – 2/05 Kolposkopiekurse für Anfänger und Fortgeschrittene an der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des LKH Villach, Österreich, Leitung: Dr. J. Quaas
  • 12/97 – 12/2002 Kombinierter Kolposkopie und Zytologiekurs, Wiesbaden, Leitung: Prof. M. Hilgarth, Dr. Bauer, J. Quaas
  • 10/00 – 5/01 Berliner Kolposkopiekurs am Universitätsklinikum Benjamin Franklin, FU Berlin, Leitung: Prof. Dr. W.Kühn
  • 10/96 – 4/99 Stralsunder Kolposkopiekurs, Basiskurs/Fortgeschrittenenkurs, Wissenschaftliche Leitung: Prof. J. Heinrich, Referententätigkeit
  • 10/97 – 10/00 Leitung stellv. Studienleitzentrum Mecklenburg/Vorpommern der AGO (Ovarialkarzinom) der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 10/99 – 6/00 Mitglied der Organkommission „Mamma“ der Norddeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO)
  • 10/97 – 10/98 Onkologischer Arbeitskreis der Tumorzentren in Mecklenburg/Vorpommern, organisatorische Tätigkeit
  • 9/97 – 4/99 Ausbildung an der Krankenschwesternschule am Klinikum der Hansestadt Stralsund
  • 14.06.1997 14. Jahrestagung der AG Zervixpathologie und Geburtshilfe, Stralsund 1997, Wiss. Leitung: Prof. J. Heinrich (Stralsund); Organisatorische Leitung: J. Quaas