Meine Kolposkopiekurse

Im Folgenden finden Sie die von mir angebotenen Kolposkopiekurse. Einladungen und Programme können als PDF-Datei runtergeladen werden. Sie benötigen den Adobe Reader, welchen Sie hier downloaden können

Weitere Kurse der AGCPC finden Sie hier.

 

28. November 2020 ausgebucht

(verlegt vom 13.06.2020)

53. Stralsunder Kolposkopiekurs nach den Richtlinien von AGCPC, BVF & GBA, Basiskurs zum Kolposkopiediplom

Leitung: Dr. J. Quaas

Einladung | Programm | Mail-Anmeldung

 

13./14. November 2020

32. Kolposkopie-Zytologiekurs Leipzig (Basiskurs zum Kolposkopiediplom)

Leitung: Dr. K. Kühndel, Dr. J. Quaas

Informationen hier

 

07./08. Mai 2021

11. Norddeutsche Tagung für Zervixpathologie & Kolposkopie Stralsund
54. Stralsunder Kolposkopiekurs nach den Richtlinien von AGCPC, BVF & GBA, Fortgeschrittenenkurs mit Prüfung zum Kolposkopiediplom

Leitung: Dr. J. Quaas, PD Dr. V. Küppers

Einladung/Programm/Anmeldung   Anmeldeformular

 

02./03. September 2021

Wiesbadener Stereo-Kolposkopiekurs nach Hk Bauer (Basiskurs zum Kolposkopiediplom nach den Richtlinien von AGCPC, BVF & GBA)

Leitung: Dr. J. Quaas

Einladung   Programm  Mail-Anmeldung

 

Inhalt der Kurse:

Der Hauptteil der Kurse besteht aus praktischen Übungen durch Betrachtung farbiger Stereo-Diapositive mit Spezialbetrachter. Diese Form der Darstellung kolposkopischer Befunde im dreidimensionalen Bild hat sich nicht nur beim Erlernen der Kolposkopie bewährt. Durch die Betrachtung von über 200 farbigen Stereo-Diapositiven werden alle wichtigen Befunde, angefangen vom originären Plattenepithel bis zum Zervixkarzinom, dargestellt. Ergänzt werden die praktischen Übungen durch Diaprojektionen und Videofilme. Zu jeder praktischen Übung erfolgt ein Einführungsvortrag in welchen aktuell zur Ätiolgie und Therapie der Veränderungen Stellung genommen wird. Ein kurzer Exkurs in die Zytologie/Virologie soll die Gesamtthematik komplettieren. Es wird ausreichend Zeit zur Diskussion eingeräumt. Mit einer abschließenden Lernerfolgskontrolle können Sie Ihr erworbenes Wissen selbst überprüfen. Am Schluss wird ein Teilnahmezertifikat ausgestellt.